Programm
10:00
Begrüßung

Moderation: Thorsten Höche, Geschäftsführer und Chefjustiziar, Bundesverband deutscher Banken e. V., Berlin.

10:05
Zwischen Bank und Kunde: Bankentgelte im Ombudsmannverfahren

Dr. Gerda Müller
Ombudsfrau, Bankenverband, Berlin

11:00
Verfahren vor dem BGH: Aus der Perspektive eines unternehmensseitigen Anwalts

Prof. Dr. Matthias Siegmann
Rechtsanwalt, Bundesgerichtshof, Karlsruhe

11:45
Verfahren vor dem BGH II: Aus der Perspektive eines Verbraucher-Anwalts

Peter Wassermann
Rechtsanwalt, Bundesgerichtshof, Karlsruhe

13:30
Goldgrube oder Millionengrab? Bankentgelte in der Praxis

Johann G.G. Becher
First Vice President, UniCredit Bank AG

14:15
Europäische Vorgaben und Grenzen der Kontrolle von Preisklauseln

Prof. Andreas Piekenbrock
Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Insolvenzrecht, Universität Heidelberg

15:00
Die BGH-Rechtsprechung zu Bankentgelten: Echter oder scheinbarer Verbraucherschutz?

Prof. Dr. Georg Bitter
Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht,
Bank- und Kapitalmarktrecht, Universität Mannheim

15:45
Ziele im Verbraucherschutz

Stephanie Heise
Mitglied der Geschäftsführung und Bereichsleiterin
Verbraucherfinanzen, Verbraucherzentrale NRW

 BuB-Monatsbrief |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz