04.06.2018: Intensivseminar „Deutsche Rahmenvertragsdokumentation und aktuelle rechtliche und regulatorische Entwicklungen“

OTC-Derivate sind in den letzten Jahren wie kaum ein anderer Geschäftsbereich im Fokus der regulatorischen und insolvenzrechtlichen Entwicklungen gewesen. Diese Entwicklungen wirken sich unmittelbar auf die Vertragspraxis aus. In dem Intensivseminar

     „Deutsche Rahmenvertragsdokumentation und aktuelle
     rechtliche und regulatorische Entwicklungen”

     am Montag, 04. Juni 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr,
     in unseren Räumlichkeiten in Köln.

werden die wichtigsten Entwicklungen und deren Auswirkungen für die Vertragsdokumentation des deutschen Rahmenvertrages vorgestellt.

Es richtet sich an Juristen und die mit der Vertragsverhandlung betrauten Spezialisten, die sich über neue rechtliche Anforderungen und die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Rahmenvertragsdokumentation informieren möchten.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird die im Anschluss an das Urteil des Bundesgerichtshofes vom 9. Juni 2016 (Az. IX ZR 314/14) erfolgte Neufassung des § 104 Insolvenzordnung stehen, durch die die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Beendigung von Finanzkontrakten im Insolvenzfall und die Wirksamkeit von vertraglichen Nettingvereinbarungen neu geordnet wurden. Ferner wird auf weitere aktuelle regulatorische Entwicklungen, etwa die Benchmark-Verordnung, die bevorstehende BRRD- und EMIR-Revision sowie die Pläne zur Neuordnung der Aufsicht über zentrale Gegenparteien in Drittstaaten (EMIR II) und die Folgen für die Vertragsdokumentation und Vertragspraxis eingegangen.

Als Referenten und Diskussionspartner haben wir drei ausgewiesene Spezialisten des Aufsichtsrechts und der Dokumentationspraxis gewinnen können:
Vera Grünebaum | Director & Senior Counsel der Deutsche Bank AG
Holger Hartenfels | Managing Director & Assistent General Counsel Deutsche Bank AG
Dr. Lambert Köhling | LL.M., Direktor Bundesverband deutscher Banken e.V.

Preis
569 € (zzgl. MwSt.) Teilnahmebeitrag für Mitarbeiter aus Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern
869 € (zzgl. MwSt.) Teilnahmebeitrag für Mitarbeiter von Branchendienstleistern 

 

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Caroline Serong gern zur Verfügung (0221/5490-118 oder per E-Mail caroline.serong(at)bank-verlag.de).


Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular »

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie oder ihre Kolleginnen und Kollegen bei unserem Intensivseminar begrüßen dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Bank-Verlag GmbH

 BuB-Monatsbrief |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz